direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dr.-Ing. Dietmar Greussing

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Körperschall-Nahfeldholographie

Akustische Nahfeldholographie ist eine verbreite Methode zur Rekonstruktion des Wellenfeldes einer schwingenden Struktur. Obwohl Akustische Nahfeldholographie die Darstellung des Wellenfeldes an der Oberfläche einer Struktur ermöglicht, wird für die dazu notwendige Projektion bislang ausschließlich das umgebende Fluid auf Basis von Schalldruckmessungen herangezogen. Es exisitiert noch kein Verfahren, Körperschall-Wellenfelder direkt, auf Basis der Messung von Strukturschwingungen, zu projizieren.
Körperschall-Nahfeldholographie stellt ein neues inverses Verfahren dar, durch das sich das Wellenfeld einer zu Biegeschwingungen angeregten Plattenstruktur durch Messungen im Nahfeld der Anregung berechnen lässt. Die Forschung auf diesem Gebiet soll eine Methode liefern, durch welche die Ermittlung der Körperschallschwingungen an kritischen Stellen vereinfacht wird.

Veröffentlichungen

Near-field Structure-borne Sound Holography: Theory vs. Practice.
Zitatschlüssel Greussing2013
Autor D. Greussing
Jahr 2013
Journal In: Proc. Noise-Con 2013, Denver, Colorado, USA
Download Bibtex Eintrag

Adresse

Dietmar Greussing
MF Dr. Flohrer Beratende Ingenieure GmbH
Alte Jakobstraße 79/80, 10179 Berlin
Tel.: +49 (0) 30/ 847 12 79 – 130
Fax: +49 (0) 30/ 847 12 79 – 150

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe