direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Bachelorarbeit: Anwendung von Arrayverfahren unter Berücksichtigung eines simulierten Strömungsfeldes

Mikrofonarrayverfahren werden häufig als Messtechnik in Windkanalumgebungen eingesetzt. Für eine gute Abbildung der Schallausbreitung ist die möglichst genaue Kenntnis des vorliegenden Strömungsfeldes notwendig. Ziel der Arbeit ist es, das mittlere Strömungsfeld einer tatsächlichen Windkanalmessung numerisch zu berechnen und die Ergebnisse in die Auswertung der akustischen Messdaten einzubeziehen. Die Bachelorarbeit beinhaltet:

  • aeroakustische Messungen

  • numerische Strömungssimulationen

  • Python-Programmierung


Programmiererfahrung sowie Kenntnisse im Umgang mit Simulationstools wie z.B. OpenFoam sind für die Bearbeitung von Vorteil.

Ausschreibung als PDF.

Kontakt:

Dipl.-Ing. Gert Herold

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe