direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Grundlagen und angewandte Psychoakustik

Psychoakustische Parameter beschreiben spezifische auditive Basisempfindungen, die für die Bewertung von Geräuschen von großer Bedeutung sind. Dabei sind die Zusammenhänge zwischen spezifischen Signaleigenschaften und psychoakustischen Ausprägungen häufig komplexer Natur und noch nicht vollständig verstanden. Bei der angewandten Psychoakustik wird die Psychoakustik eingesetzt, um alltägliche Hörphänomene besser zu verstehen. Im Bereich der Psychoakustikforschung werden daher Grundlagenuntersuchungen zur Tonhaltigkeit, Impulshaltigkeit oder auch zur binauralen Psychoakustik wie auch stark angewandte Themen systematisch untersucht.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe